Natura Beef

Ein Bauernhof ohne Kühe...

Nein, das können wir uns nicht vorstellen. So halten wir

18 Mutterkühe, die meisten F1-Kreuzungen (Milchrasse x Fleischrasse) die mit Limousin gedeckt werden. Dazu kommen immer mehr Pinzgauerkühe. Die Mastkälber werden nach

10 Monaten verkauft. Wir sind stolz, dass unsere Tiere meist

10 Jahre oder älter werden.

Natura-Beef

Das nächste Mal können Sie im Spätsommer bei uns Natura-Beef beziehen. Genaue Daten folgen.

Kalbfleisch

 

Unsere Kalber bleiben für ca. 4 Monate bei der Mutter und werden von ihr aufgezogen. So lange es die Vegetation zugelassen hat, durften sie mit auf die Weide. Antibiotika kennen sie nicht.

Das nächste mal gibt es anfangs Winter 2018.


Natura-Beef Mischpakete

Sie können bei uns Natura-Beef Mischpakete bestellen. Ein Paket ist zwischen 10-20 kg. Wir beraten Sie gerne, nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

 

Wir nehmen gerne Ihre Bestellung auf.

Mutterkuhhaltung

In der Mutterkuhhaltung leben die Kälber und Mütter zusammen im Herdenverbund. Die Kälber werden nach der Geburt nicht von der Mutter getrennt. Zeitweise läuft auch ein Muni mit der Herde mit. Vom Frühling bis Herbst sind die Tiere meist auf der Weide anzutreffen.

Pinzgauer

 Die Pinzgauer-Rasse stammt ursprünglich aus Österreich (Salzburger Alpen). Auffallend ist die wunderschöne rehbraune Farbe und die weissen Abzeichen am Bauch und am Rücken. Die Pinzgauer ist eine Zweinutzungsrasse, sie kann nicht nur als Mutter-, sondern auch als Milchkuh eingesetzt werden. Sie wird nicht so gross und eignet sich daher sehr gut für unsere Hügel.